Wednesday, 25 of May of 2016

Der AIDS-Hilfe Thüringen e.V. kann in diesem Jahr auf 25 Jahre Vereinsgeschichte zurückblicken. Aus diesem Anlass haben wir verschiedene Veranstaltungen organisiert, unter anderem eine Buchvorstellung „Endlich mal was POSITIVES“ mit Matthias Gerschwitz.

Hierzu laden wir euch gerne am Donnerstag,

19.11.2015 in das „Cafe DuckDich“, Allerheiligenstraße 20/21 in 99084 Erfurt, ein.

Die Buchvorstellung beginnt 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr). Wir freuen uns auf euch.

flyer-lesung


European HIV-Hepatitis Testing Week

in der European HIV-Hepatitis Testing Week (Europäische HIV-/Hepatitis-Testwoche) laden wir Sie ein, sich am 26.11.2015 an unserem Informationsstand auf dem Erfurter Anger beraten zu lassen. Gerne beantworten wir Ihre Fragen.

http://www.testingweek.eu


Endlich mal was Positives

zum Thema HIV.

Unter diesem Titel liest Matthias Gerschwitz am 19.11.2015 im Cafe DuckDich aus seinen Büchern, erzählt seine Geschichte, gibt aktuelle Informationen und beantwortet Ihre Fragen. Er betreibt Aufklärung: offen und direkt, aber ohne Larmoyanz oder Betroffenheitspathos, dafür provokativ und mit Augenzwinkern und führt den Leser hinter die Kulissen einer Infektion, von der die Wenigsten genug wissen. Matthias Gerschwitz ist Botschafter des Welt-Aids-Tags und Protagonist der Welt-Aids-Tag-Kampagne 2010. Er wurde für den ersten Band von Endlich mal was Positives mit dem Annemarie-Madison-Preis 2010 ausgezeichnet.
http://www.endlich-mal-was-positives.de